Die lebendige Seele – Vortrag von Ana Daanan

Die lebendige Seele

“Symbol Bad Reichenhall” von Ana Daanan – Vortrag mit Lesung im Hotel Axelmannstein

Mit einer Meditation mit Farbe und Klang überraschte Buchautorin Ana Daanan bei ihrem Vortrag mit Lesung zu ihrem neuen Buch “Symbol Bad Reichenhall” im Hotel Axelmannstein. Die Autorin sprach über Symbole und die Seele, Heilung und die besonderen Plätze der Stadt Bad Reichenhall. Das Publikum machte begeistert bei den Farb- und Klangmeditationen mit und war bewegt von der lebendigen Vortragsweise der Autorin, die bereits mit ihrem Erstlingswerk, den “Bad Reichenhaller Erdmysterien“, im deutschsprachigen Raum Aufsehen erregt hatte. Nach einer Begrüßung durch die Verlegerin des Saint Grail Verlages, Eileen Wolf, begann ein stimmungsvoller Abend mit neuen spirituellen, philosophischen und lebenspraktischen Themen. 

Das übergreifende Thema des Abends war das Buchcover selbst – das Symbol von Bad Reichenhall, das, so Ana Daanan, die Seele der Stadt Bad Reichenhall darstellt. Da Symbole über das Unterbewußtsein wirken und es ihre Sprache versteht, kann man über das Betrachten des Symbols Kontakt zur Seele der Stadt aufnehmen. Die göttliche Seele, so die Autorin, ist in jeder Zelle, in jedem Atom zu finden, sie durchdringt alles und ist vollkommen und unzerstörbar, nichts kann ihr Schaden, sie wird auch als “Hauch” und “lebendiger Atem” bezeichnet und in Märchen und Volksglauben in Schmetterling oder Vogel symbolisiert. Alle Religionen stützen ihre Glaubensbekenntnisse auf die Existenz einer Seele. 

Alles ist beseelt – auch eine Stadt besitzt eine Seele. Nur der Mensch hat dabei noch eine Besonderheit: Er hat eine Seelenpersönlichkeit, die er so weiterentwickelt, daß sie eines Tages in der göttlichen Seele aufgeht – dann ist der Mensch heilig. Doch Achtung: Wenn der Mensch, so Ana Daanan, gegen Naturgesetze verstößt, so kann die Seelenpersönlichkeit Schaden nehmen, nie aber die göttliche Seele selbst. Das Symbol der Stadt Bad Reichenhall auf dem Buchcover drückt die göttliche Seele der Stadt aus und soll auf Bad Reichenhall und seine Bewohner und Besucher heilend und harmonisierend wirken. 

Heilend wirken nach Ana Daanan nicht nur das Symbol, sondern auch Farbe und Klang. Sie wirken auf energetische Felder im Menschen, die “inneren Sterne”. Wie bei einer Zwiebel sind sie den Chakren zugeordnet, die wiederum den Organen vorstehen. Wenn ein Chakra eine lange Zeit nicht arbeitet, wird das dazugehörige Organ krank. Um wirklich gesund und heil zu werden – nicht nur bei einer körperlichen Krankheit, sondern in allen Lebensangelegenheiten – ist es, so Ana Daanan, nötig, die Ursache für die Krankheit zu finden, das eigene Leben entsprechend zu verändern – und die “Sterne” zu reinigen und zu aktivieren. Die Autorin berief sich dazu auf das altüberlieferte Wissen der Essener, der Druiden, der Rosenkreuzer und des Alten Ägypten. 

Für eine optimale Wirkung auf die inneren Sterne empfahl die Autorin, mit den im Buch “Symbol Bad Reichenhall” abgebildeten Tarotkarten auf die in “Bad Reichenhaller Erdmysterien” beschriebenen Kraftfelder zu gehen, dort zu den Klängen von klassischer Musik – am Besten Mozart – in der Stimmung 432Hz über die Karten und ihre zugehörige Farbe zu meditieren und das Göttliche um Heilung zu bitten. “Die Liebe ist der größte Heiler den es gibt.” schloß Ana Daanan. 

Frederik Friesenegger

3F3851B6-99BC-4F66-AEC9-C6AAD6878F74

ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar