Galvanischer Strom, der durch den Körper fließt – tut das weh?

gestellte FragenKategorie: NuSkinGalvanischer Strom, der durch den Körper fließt – tut das weh?
JohannesJohannes asked 3 Jahren ago

Galvanischer Strom, der durch den Körper fließt – tut das weh?
Ist es gefährlich?
Kann man dabei etwas falsch machen? 

Claudia SchaubruchClaudia Schaubruch Mitarbeiter antwortete vor 3 Jahren

Lieber Johannes, galvanischer Feinstrom oder auch Heilstrom ist ein körpereigener Gleichstrom. Dieser wird beim Menschen in ganz bestimmten Nervenzellen, im vegetativen Nervensystem des Körpers, gebildet. Ohne diesen "Strom" könnten wir <br>Menschen nicht existieren. In der Natur befindet sich dieser galvanische Strom in jeder Pflanze. Daher fühlen wir uns in der <br>Natur so wohl, da wir uns mit diesem Strom dort aufladen, welche die Pflanzen und die Erde immer abgeben. Da der <br>galvanische Feinstrom ein Gleichstrom ist und immer vom minus Pol zum plus Pol fließt, also überhaupt nichts mit dem <br>Wechselstrom aus unser Steckdose zu tun hat, spürt man ihn auch überhaupt nicht. Obwohl man ihn nicht spürt wirkt er und <br>hilft, unsere im Körper befindliche Lebenskraft zu stärken.Durch den vielen Elektro -Smog in unserer Umwelt, wird unsere Körperelektrizität geschwächt und der Mensch wird krank. Durch galvanischen Feinstrom, den man dem Körper mit bestimmten stromunabhängigen Geräten (batteriebetrieben) zuführen kann, stärkt man Körper und Immunsystem und beugt <br>vielen chronischen Krankheiten und auch dem Burnout vor. Wenn du mehr wissen möchtes ruf einfach in meiner Praxis an. Herzlichst Claudia Schaubruch

1 Antworten
Beste Antwort
Claudia SchaubruchClaudia Schaubruch Mitarbeiter answered 3 Jahren ago

Der galvanische Heilstrom tut nicht weh, man spürt ihn nicht obwohl er mit wirkt und man kann damit auch nie etwas falsch machen. Immer aber Geräte benutzen die mit einer Batterie betrieben werden.

JohannesJohannes antwortete vor 3 Jahren

Danke für die schnelle Antwort! Das hört sich gut an, ich melde mich auf jeden Fall!