Termine

Jan
7
So
Seminar: Die Kabballah – “Der Baum des Lebens” @ Naturheilpraxis in der Glücksburg
Jan 7 um 11:00 – 19:30

Die Kabballah – “der Baum des Lebens”

Magie & Mystik in der heutigen  Zeit

Auf der Suche nach Weisheit ist
die erste Stufe, zu schweigen,
die zweite, zuzuhören,
die dritte, sich zu erinnern,
die vierte, zu praktizieren, und
die fünfte, die Lehren weiterzugeben

Die universalen spirituellen Grundsätze zur Befreiung und Stärkung von Körper und Seele

Die Kabballah war und bleibt die ursprüngliche Lehre vom Leben. Sie ist die Wissenschaft von der Seele sowie die Physik (und Metaphysik)  der Erfüllung. Und weil sie als innovative Philosophie ihrer Zeit tausende von Jahren voraus war, begegnete man ihr mit Argwohn und Vorurteilen- bis hin zu der Warnung, dass die Kabballah einen Menschen verrückt machen könne.

Wenn unsere Gesellschaft zum Heilsein das folgende zählt: Herzinfarkte, Panikattacken, Ozonloch, Totschlag, Völkermord, Selbstmord, Flugzeugabstürze, Börsenkräche, zusammenprall ethnische Gruppen, Schießereien in Schulen, religiöse Fehden, Rezession, Depressionen, Therapiesitzungen, Sozialhilfe, Kriegsführung mit chemischen Waffen, Fremdenhass, Arbeitslosigkeit, Raketenstationierungen, politische oder religiöse Verfolgung, Hinrichtungen, Schmiergeldaffären, Massenentlassungen, Sensationsberichterstattung, Krankheiten, Einsamkeit, Erdbeben, verseuchte Seen, Leid, Drogenabhängigkeit und Tod-
dann, ja dann kann die Kabballah uns in der Tat verrückt machen!

Von Yehuda  Berg

Der Kabbalist empfängt, um zu geben.

Theorie und Übungen / Meditationen über und mit der Kabballah

Thema innerhalb der Kabballah nach Wunsch

 

Feb
4
So
Seminar: Die Kabballah – “Der Baum des Lebens” @ Naturheilpraxis in der Glücksburg
Feb 4 um 11:00 – 19:30

Die Kabballah – “der Baum des Lebens”

Magie & Mystik in der heutigen  Zeit

Auf der Suche nach Weisheit ist
die erste Stufe, zu schweigen,
die zweite, zuzuhören,
die dritte, sich zu erinnern,
die vierte, zu praktizieren, und
die fünfte, die Lehren weiterzugeben

Die universalen spirituellen Grundsätze zur Befreiung und Stärkung von Körper und Seele

Die Kabballah war und bleibt die ursprüngliche Lehre vom Leben. Sie ist die Wissenschaft von der Seele sowie die Physik (und Metaphysik)  der Erfüllung. Und weil sie als innovative Philosophie ihrer Zeit tausende von Jahren voraus war, begegnete man ihr mit Argwohn und Vorurteilen- bis hin zu der Warnung, dass die Kabballah einen Menschen verrückt machen könne.

Wenn unsere Gesellschaft zum Heilsein das folgende zählt: Herzinfarkte, Panikattacken, Ozonloch, Totschlag, Völkermord, Selbstmord, Flugzeugabstürze, Börsenkräche, zusammenprall ethnische Gruppen, Schießereien in Schulen, religiöse Fehden, Rezession, Depressionen, Therapiesitzungen, Sozialhilfe, Kriegsführung mit chemischen Waffen, Fremdenhass, Arbeitslosigkeit, Raketenstationierungen, politische oder religiöse Verfolgung, Hinrichtungen, Schmiergeldaffären, Massenentlassungen, Sensationsberichterstattung, Krankheiten, Einsamkeit, Erdbeben, verseuchte Seen, Leid, Drogenabhängigkeit und Tod-
dann, ja dann kann die Kabballah uns in der Tat verrückt machen!

Von Yehuda  Berg

Der Kabbalist empfängt, um zu geben.

Theorie und Übungen / Meditationen über und mit der Kabballah

Thema innerhalb der Kabballah nach Wunsch

 

Mrz
4
So
Seminar: Die Kabballah – “Der Baum des Lebens” @ Naturheilpraxis in der Glücksburg
Mrz 4 um 11:00 – 19:30

Die Kabballah – “der Baum des Lebens”

Magie & Mystik in der heutigen  Zeit

Auf der Suche nach Weisheit ist
die erste Stufe, zu schweigen,
die zweite, zuzuhören,
die dritte, sich zu erinnern,
die vierte, zu praktizieren, und
die fünfte, die Lehren weiterzugeben

Die universalen spirituellen Grundsätze zur Befreiung und Stärkung von Körper und Seele

Die Kabballah war und bleibt die ursprüngliche Lehre vom Leben. Sie ist die Wissenschaft von der Seele sowie die Physik (und Metaphysik)  der Erfüllung. Und weil sie als innovative Philosophie ihrer Zeit tausende von Jahren voraus war, begegnete man ihr mit Argwohn und Vorurteilen- bis hin zu der Warnung, dass die Kabballah einen Menschen verrückt machen könne.

Wenn unsere Gesellschaft zum Heilsein das folgende zählt: Herzinfarkte, Panikattacken, Ozonloch, Totschlag, Völkermord, Selbstmord, Flugzeugabstürze, Börsenkräche, zusammenprall ethnische Gruppen, Schießereien in Schulen, religiöse Fehden, Rezession, Depressionen, Therapiesitzungen, Sozialhilfe, Kriegsführung mit chemischen Waffen, Fremdenhass, Arbeitslosigkeit, Raketenstationierungen, politische oder religiöse Verfolgung, Hinrichtungen, Schmiergeldaffären, Massenentlassungen, Sensationsberichterstattung, Krankheiten, Einsamkeit, Erdbeben, verseuchte Seen, Leid, Drogenabhängigkeit und Tod-
dann, ja dann kann die Kabballah uns in der Tat verrückt machen!

Von Yehuda  Berg

Der Kabbalist empfängt, um zu geben.

Theorie und Übungen / Meditationen über und mit der Kabballah

Thema innerhalb der Kabballah nach Wunsch

 

Apr
1
So
Seminar: Die Kabballah – “Der Baum des Lebens” @ Naturheilpraxis in der Glücksburg
Apr 1 um 11:00 – 19:30

Die Kabballah – “der Baum des Lebens”

Magie & Mystik in der heutigen  Zeit

Auf der Suche nach Weisheit ist
die erste Stufe, zu schweigen,
die zweite, zuzuhören,
die dritte, sich zu erinnern,
die vierte, zu praktizieren, und
die fünfte, die Lehren weiterzugeben

Die universalen spirituellen Grundsätze zur Befreiung und Stärkung von Körper und Seele

Die Kabballah war und bleibt die ursprüngliche Lehre vom Leben. Sie ist die Wissenschaft von der Seele sowie die Physik (und Metaphysik)  der Erfüllung. Und weil sie als innovative Philosophie ihrer Zeit tausende von Jahren voraus war, begegnete man ihr mit Argwohn und Vorurteilen- bis hin zu der Warnung, dass die Kabballah einen Menschen verrückt machen könne.

Wenn unsere Gesellschaft zum Heilsein das folgende zählt: Herzinfarkte, Panikattacken, Ozonloch, Totschlag, Völkermord, Selbstmord, Flugzeugabstürze, Börsenkräche, zusammenprall ethnische Gruppen, Schießereien in Schulen, religiöse Fehden, Rezession, Depressionen, Therapiesitzungen, Sozialhilfe, Kriegsführung mit chemischen Waffen, Fremdenhass, Arbeitslosigkeit, Raketenstationierungen, politische oder religiöse Verfolgung, Hinrichtungen, Schmiergeldaffären, Massenentlassungen, Sensationsberichterstattung, Krankheiten, Einsamkeit, Erdbeben, verseuchte Seen, Leid, Drogenabhängigkeit und Tod-
dann, ja dann kann die Kabballah uns in der Tat verrückt machen!

Von Yehuda  Berg

Der Kabbalist empfängt, um zu geben.

Theorie und Übungen / Meditationen über und mit der Kabballah

Thema innerhalb der Kabballah nach Wunsch