Mystisch-magische Wanderungen: Linde am Thurn, Berndorf

Mystisch-magische Wanderungen:

Linde am Thurn, Berndorf

WANN:  30. September 2018   11.00  – 17.00 Uhr

PREIS:  kostenlos

Der Kaloku e.V. ist ein Verein, der sich die geomantische und kulturelle Erkundung des Berchtesgadener Landes und der weiteren Umgebung zum Ziel gesetzt.

Ihr seid herzlich eingeladen mitzuwandern!!

Wenn man vom Dorf aus den “Haunsberg-Weg” wählt, kommt man von Oberkarellen nach Stadl, über Buchwinkl, Maierhof und Mangerberg nach Kalchgrub. Die Linde ist schon von Weitem zu sehen.

Nach einem kurzen Anstieg ist man am Ziel. Die Linde am Thurn befindet sich über dem Kalchgrubergut auf einer Höhe von 687 m. Sie wurde im Jahr 1912 von August Haberl, Kalchgruberbauer, gepflanzt und ist im Jahre 1992 zum geschützten Naturdenkmal erklärt worden.

Das Grundstück und die Linde sind nunmehr im Besitz der Familie Salzlechner, Wirt in Schwand. Es ist ein wunderschöner Aussichtsplatz und wurde heuer neu beschildert.

Ein Besuch lohnt sich. Die Aussicht ins Dorf, weit ins Oberösterreichische und Richtung Süden ins Gebirge ist einzigartig.

ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar