Mystisch-magische Wanderungen: Naturerlebnis Marzoller Au

Mystisch-magische Wanderungen:

Naturerlebnis Marzoller Au

WANN:  26.05.2019   13.00 Uhr  – 17.00 Uhr

PREIS:  kostenlos

Der Kaloku e.V. ist ein Verein, der sich die geomantische und kulturelle Erkundung des Berchtesgadener Landes und der weiteren Umgebung zum Ziel gesetzt.

Ihr seid herzlich eingeladen mitzuwandern!!

F902B882-B632-4968-80BD-5C3E69346071

Die Marzoller Au ist Deutschlands südlichster, noch erhaltener Auwaldrest mit Tieflandcharakter. An der Saalch gelegen ist sie ein Refugium für bedrohte Auwaldarten. Aufgrund dieser Einzigartigkeit wurde das Kleinod als Fauna-Flora-Habitatgebiet (Schutzgebiet) erklärt.

Erfolge des Naturschutzprojekts sind die Wiederansiedlung von Wasseramsel, Eisvogel, Biber und Fischotter. Eine ganze Besonderheit ist der Eschenscheckenfalter, auch Kleiner Maivogel genannt. Der seltene schwarz/orange Falter bevorzugt feuchte lichte Wälder mit größeren Beständen von jüngeren Eschen und Erlengebüsch und ist in Deutschland nur noch an wenigen Orten in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Baden-Württemberg und Bayern zu finden.

Auch die Esche findet sich gern in Auenwäldern und in feuchten Bachtälern ist sie eine häufige Baumart. Sie prägt wertvolle, oft bedrohte Lebensräume.

In der Mythologie ist die Weltesche (Yggdrasil) die Mitte des Universums. Mit ihrer Krone schafft sie die Verbindung zum Himmel, mit ihrem Stamm zur Erde und mit ihren Wurzeln zur Unterwelt. Unsere Vorfahren waren von den vielen unterschiedlichen und nützlichen Eigenschaften der Esche überzeugt.

Der Naturerlebnispfad ist ein sehr schöner Weg um die Natur zu genießen und mit ihr in Einklang und Harmonie zu kommen.

Anmeldung bitte bei:

Tel 08651 768 33 60

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung. Eltern haften für ihre Kinder.

(Bildquelle: https://www.baysf.de/fileadmin/_processed_/6/5/

csm_Marzoller_Au_35c4244bae.jpg)

ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar